menu

Trockenbau

Der Trockenbau eröffnet für Bauherren viele Möglichkeiten in der kreativen Raumgestaltung.

Trockenbau

Der Trockenbau eröffnet für Bauherren viele Möglichkeiten in der kreativen Raumgestaltung.

Trockenbau

Er stellt die flexible Grundlage für jeden Innenausbau dar. Die nicht tragenden Trennwände bestehen dabei aus Gips- oder Wandbauplatten oder aus Holz- oder Metallständerkonstruktionen. Diese werden mit Gipskarton-, Gipsfaser- oder Spanplatten verkleidet. Da die Zwischenräume mit Dämm-Material ausgefüllt werden, wird die Wärme- und Schalldämmung stark verbessert. Leichtbauwände eignen sich besonders bei der Modernisierung von Altbauwohnungen, da flexibel auf individuelle Grundrisse eingegangen werden kann.

Der Trockenbau spielt auch beim exklusiven Innenausbau eine wichtige Rolle. Mittels nicht tragender Trennwände können Räume architektonisch gegliedert werden und helfen so mit, die gewünschte persönliche Note in die Raumgestaltung einzubringen.

Wände und Decken aus Gipsplatten nehmen nebst der Dämmung zudem Versorgungsleitungen und Technik zur Lichtgestaltung in sich auf. Darüber hinaus erfüllt der Trockenbau immer mehr gesetzlich vorgeschriebene Funktionen im Brand-, Schall- und Wärmeschutz.

Mehr...

Impressionen